Suche
  • radomirbabic

Working Capital: Nachholbedarf beim Maschinen- und Anlagenbau

Aktualisiert: 22. Apr 2020

Bei den Unternehmen der Maschinen- und Anlagen-baubranche sind hohe Kapitalsummen im Umlauf-vermögen gebunden. In den letzten Jahren konnten viele Unternehmen dieser Branche ihr Working Capital reduzieren. Jedoch zeigen die Branchen-vergleiche noch viel Handlungsbedarf, besonders bei der Kapital-bindungsdauer und der Working Capital Ratio.





94 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wo liegt das Problem?

Die Maschinen- und Anlagenbaubranche ist durch eine lange Auftragsabwicklungsdauer, Kleinserien- oder Einzelfertigung wertvoller und komplexer Maschinen oder Anlagen, lange Durchlaufzeiten, hohe Entwi